Veganes Rezept

Luya Schlangenbrot mit Joghurt-Knobli-Zitronendip

Tableware
Grill
Time to cook
20 Min.

Rezept von Vegan.ch

Was gibt es Besseres als frisches, warmes, fluffiges Brot kombiniert mit der Saftigkeit und den feinen Aromen der Luya Garden Herbs Bio-Chunks? Besonders, um Schweizer Tradition und die geschmackvolle Zukunft perfekt zu vereinen.
Egal, ob für die ganz Kleinen oder die grossen Gourmets – obwohl...sind wir nicht alle noch ein bisschen Kind im Kopf? Allen schmeckt's und es ist definitiv der Beginn einer neuartigen, superleckeren Ernährung.

Zutaten

Für 2 Personen

Luya Bio Chunks Garden Herbs

Brotteig

250ml warmes Wasser
500g Mehl
1 Päckli Trockenhefe oder 21g Frischhefe (½ Würfel)
1 TL Salz
1 Bund Basilikum (geschnitten)
Olivenöl zum Bestreichen
Fleur de sel zum Bestreuen
Etwas Mehl zum Bestäuben

Dip
150g Joghurt  (z.B. Alpro Natur)
1 Bio Zitrone (Saft & Zesten)
3-4 EL Mayonnaise (z.B. Thomy Veginaise)
2 grosse Knoblauchzehen
2 EL milder Streichkäse oder Creme Fraiche (z.B. Simply V Streichgenuss)
1 TL Salz
Gewürze nach eigenem Gusto

Zubereitung

1. Brotteig

Hefe mit warmem Wasser mischen, bis sie sich aufgelöst hat. Danach das Mehl mit Salz mischen, eine Mulde formen und die Hefewassermischung hineingeben zum Durchkneten. Sobald eine homogene Masse entstanden ist, auf die Seite stellen und mindestens eine Stunde aufgehen lassen.

Anmerkung: Der Teig kann auch am Morgen oder Vorabend gut zubereitet werden, um mehrere Stunden aufzugehen. Alternativ kann auch ein veganer Fertigpizza- oder Brotteig verwendet werden.

2. Dip

Alle Zutaten gut mischen und nach eigenem Gusto abschmecken.

Anmerkung: Der Dip ist sehr versatil einsetzbar. Wer Knoblauch nicht mag, kann diesen auch weglassen und hat damit einen feinen Joghurt-Zitronendip. Auch Gewürze und Kräuter wie Schnittlauch oder Petersilie können nach eigenem Bedarf ergänzt werden.

3. Brotspiesse

4-5 Luya Chunks auf ein dünnes Holzspiessli aufspiessen mit etwa gleichem Abstand dazwischen. Den Brotteig in ca. 5 Portionen aufteilen und daraus Stränge formen. Die Stränge, falls zu klebrig, bei Bedarf mit wenig Mehl bestäuben und etwas vom geschnittenen Basilikum auf die Teigstränge kleben. Pro Spiess einen Strang spiralförmig um die Luya Chunks wickeln und etwas festdrücken. Am Schluss mit Öl bestreichen und Fleur de Sel bestreuen.

3. Grillieren

Über dem Feuer
Die Schlangenbrot-Spiesse regelmässig drehen, damit sich die Hitze gut verteilt und das Brot regelmässig gebacken wird. Nach ca. 15 min sind die Spiessli fertig.
Anmerkung: Damit die Spiessli ohne potentielle Verbrennungen über dem Feuer gebacken werden können, empfehlen wir längere Spiesse zu verwenden oder ausreichend Platz für das Festhalten zu lassen. Die Spiessli können alternativ auch in Alufolie oder Alugrillschalen ins Feuer gelegt werden.
Auf dem Grill
Beidseitig grillen für ca. 10 min, bis das Ergebnis gefällt und der Teig schön aufgegangen ist.
Anmerkung: Keine Angst, der Teig wird nicht zwischen die Rillen tropfen und dank des Olivenoels auch nicht festkleben. Auch die Luya Chunks halten den Grill tiptop aus und schmecken immer noch fein saftig.: Auf dem Grill werden die Spiesse natürlich etwas verformt und die Rillen zeichnen sich im Teig ab. Das Geschmackserlebnis bleibt voll und ganz jedoch erhalten.
Im Ofen
Die Spiesse ca. 15 min auf 210 Grad backen bis sie eine leichte Bräune haben.
Anmerkung: Damit sie die runde Form behalten, können die Spiesse auch auf eine Auflaufform oder ähnlich gelegt werden, sodass die beiden Enden Halt geben und die Spiesse frei schweben.

Bio-Chunks

Garden Herbs

  • Salate
  • Curries
  • Stir-fries
  • vieles mehr